Feuerwehr Triptis

Gefahrgutübung in Blankenstein

 

Am Samstag (9.4.16) fand in Blankenstein bei der Firma ZPR  eine große Gefahrgutübung statt. Es wurde ein Unfall mit einem Kesselwagen angenommen. Die Feuerwehr Triptis dichtete gemeinsam mit der Feuerwehr Schleiz die Leckagen ab und stellte mit der Feuerwehr Hirschberg die Messtrupps zur Gefahrstoffmessung. Insgesamt waren ca. 130 Einsatzkräfte aus dem gesamten Landkreis bei dieser Übung gebunden.

Aktuelle Seite: Start News Gefahrgutübung in Blankenstein